Outsourcing in der Verbrauchsabrechung

Potenziale, Bedrohungen und Partner im externen Markt

Studiennummer: 09-0422 Studienbereich:AbrechnungStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:1.146 SeitenErscheinungsdatum:Mai 2007Preis: 3.900,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Der Druck auf den Abrechnungsprozess bei Energieversorgern nimmt zu. Externe Einflussfaktoren wie das Unbundling, die Regulierung der Netzentgelte, die Liberalisierung im Zählen (und perspektivisch im Messen) oder steigende Forderungsausfallquoten erhöhen die Kostensensibilität in Vertrieb und Netz und damit auch in der Abrechnung. Die von der Bundesnetzagentur vorgegebenen Geschäftsprozesse (GPKE) gilt es bereits kurzfristig umzusetzen, so dass auch hier die Anforderungen an die Abrechnungsprozesse und die Abrechnungs-IT steigen.
Der aus der Prozessbeschleunigung erwartete Effekt eines vereinfachten Kundenwechsels kann weiteren Druck auf den Vertrieb und die Abrechnung ausüben. Abrechnungsdienstleister versuchen sich vor diesem Hintergrund in einer aktiveren Marktpositionierung, kommen angesichts vermeintlich geringen Bedarfs bei den Versorgern und „konventioneller“ Aktivitäten (insbesondere Anzeigen, Zeitungsartikel, Messeauftritte) jedoch extern (noch) nicht umfassend zum Zuge.

Die vorliegende Studie setzt sich mit den aktuellen und zu erwartenden Einflussfaktoren und deren Auswirkungen auf den Abrechnungsmarkt auseinander und betrachtet vor dem Hintergrund der sich hieraus ergebenden Chancen und Risiken die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen einer Fremdvergabe für Energieversorger unter Einbeziehung der Dienstleistungen und Leistungsfähigkeit der Anbieterseite. Dabei untersucht sie auch die Positionierung der vorhandenen Wettbewerber und ihrer Schwierigkeiten mit dem externen Markterfolg.

Grundlage für die Studie stellen neben der Expertise und dem Vergleich aus den vorhandenen trend:research-Studien zum Abrechnungsmarkt und dessen Teilprozessen 100 Interviews bei Energieversorgern sowie 19 Interviews bei Abrechnungsdienstleistern dar.

Die Studie wendet sich an Geschäftsführungen und Vorstände von Energieversorgern ebenso wie an Leiter Abrechnung und Vertrieb. Für Abrechnungsdienstleister liefert sie Hinweise auf den Status Quo und bietet Ansätze für eine Weiterentwicklung der Positionierung.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.

Studien in Bearbeitung
  • Derzeit keine Studien