berater-auswahl.de - ein Service von trend:research
 
 
 

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /homepages/4/d17829219/htdocs/contracting-markt/studien_details.php on line 13

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /homepages/4/d17829219/htdocs/contracting-markt/studien_details.php on line 14

Kälte-Contracting

Marktvolumen in Deutschland bis 2015,

  • Erscheinungsdatum: Erschienen im Dezember 2006
  • Seitenanzahl: 720 Seiten
  • Preis: EUR 3.500,00
  • Download der Studienbeschreibung im PDF-Format
    Bestellen der Studie Nr. 09-1023
    Weiterempfehlen


    Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /homepages/4/d17829219/htdocs/contracting-markt/studien_details.php on line 46

    Abstract
    Im Rahmen der Studie werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:
    • Wie entwickelt sich das Marktvolumen im Markt f√ľr K√§lte-Contracting?
    • Welche Anforderungen stellen die Contracting- Nehmer an die Leistungen des Contractors?
    • Welche Anbieter agieren bereits erfolgreich am Markt und was sind ihre St√§rken bzw. Schw√§chen?
    • In welchen Anwenderbranchen lassen sich zuk√ľnftig die h√∂chsten Ums√§tze realisieren?
    • Welche Chancen und Risiken existieren am Markt?
    • Wie strukturiert sich der Markt und wie muss der Vertrieb aufgestellt sein?


    Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /homepages/4/d17829219/htdocs/contracting-markt/studien_details.php on line 51

    Einfuehrung
    Der Markt f√ľr Contracting verspricht nach wie vor steigende Ums√§tze und Ertr√§ge. W√§hrend jedoch die Nachfrage nach Contracting f√ľr Medien wie beispielsweise W√§rme oder Strom derzeit bereits relativ hoch ist, handelt es sich beim Markt f√ľr K√§lte-Contracting bislang eher noch um einen Nischenmarkt. Jedoch wird der Markt f√ľr K√§lte-Contracting in den n√§chsten Jahren anwachsen. Vor allem in der Industrie, aber auch im Krankenhaussektor wird - bedingt durch die Notwendigkeit zu Kosteneinsparungen - mit dem gesamten Contracting-Markt auch die Nachfrage nach K√§lte-Contracting- Leistungen ansteigen. Um diese Potenziale nutzen zu k√∂nnen, ist jedoch eine genaue Kenntnis der Marktentwicklung in den einzelnen Anwendergruppen erforderlich. Auch ein Wissen um die Anforderungen und Bef√ľrchtungen, die potenzielle Kunden an die Nutzung von K√§lte-Contracting stellen bzw. die sie davon abhalten es zu nutzen ist, unumg√§nglich zur eigenen Positionierung in diesem Marktsegment.


    Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /homepages/4/d17829219/htdocs/contracting-markt/studien_details.php on line 56

    Ziele & Nutzen
    Die Studie kn√ľpft unter anderem an die Ergebnisse der vorhandenen Studien im Bereich Contracting an und vertieft die Untersuchungen im Segment K√§lte.
    Auf Basis einer Analyse der Experteninterviews liefert sie neben differenzierten Aussagen zu Kundenanforderungen in den einzelnen Zielkundengruppen auch einen √úberblick √ľber die Entwicklung des Marktvolumens bis 2015. Auf dieser Grundlage werden strategische und operative Entscheidungen unterst√ľtzt und Empfehlungen zum Aufbau und/oder Ausbau der eigenen Marktposition gegeben.


    Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /homepages/4/d17829219/htdocs/contracting-markt/studien_details.php on line 61

    Methodik
    trend:research setzt verschiedene Field- und Desk-Research-Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl. Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Gesch√§ftsberichte usw.) flie√üen f√ľr die Potenzialstudie 96 strukturierte Interviews mit folgenden Zielgruppen ein:
    • Industrieunternehmen
    • Krankenh√§user
    • Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
    • Contractoren


    Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /homepages/4/d17829219/htdocs/contracting-markt/studien_details.php on line 66

    Zielgruppe
    Die Potenzialstudie hilft Contractoren, Energieversorgern und Dienstleistern sowie Unternehmen aus der K√§ltebranche, zuk√ľnftige Contracting- Potenziale im Bereich der K√§lteversorgung einzusch√§tzen und das eigenen Angebot vor diesem Hintergrund auszurichten.
    Der Nutzen ergibt sich f√ľr Vorst√§nde, Gesch√§ftsf√ľhrung, Vertrieb, Strategie-, Unternehmens- und Konzernplanung, Leiter Contracting, Leiter kundennahe Anlagen u.√§.