Der Markt für Energiedienstleistungen (2. Auflage)

Produkte, Branchenanalysen, Anforderungen und Marktvolumen

Studiennummer: 06-0001-2 Studienbereich:Marketing und VertriebStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:780 SeitenErscheinungsdatum:Oktober 2003Preis: 4.400,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Energienahe Dienstleistungen haben bei EVU eine lange Tradition. Mit der Liberalisierung der Energiemärkte haben sie neue Bedeutung erhalten:

  • zur Kundenbindung
  • zur Positionierung als kundenorientierter Energiedienstleister
  • als eigenes Geschäftsfeld/ Wachstumsstrategie
  • als Bestandteil einer Multi Utility-Strategie

Energiedienstleistungen stehen vielfach an der Grenze zu kostenlosen Serviceleistungen, so dass es vielen Anbietern nicht gelingt, den Kunden – insbesondere den Entscheidern im Unternehmen – den Wert und das Potenzial von Energiedienstleistungen zu vermitteln. Ursache dafür ist unter anderem die weiterhin überragende Dominanz des angestammten Kerngeschäftes der EVU, die Energielieferung, in Strategie, Marketing und Vertrieb.

Dabei wollen die Kunden angesichts wieder steigender Energiepreise (insbesondere durch höhere Steuern und Abgaben) u.a. durch Einsparmaßnahmen ihre Energiebudgets konstant halten bzw. weiter senken, so dass eine zunehmende Nachfrage nach Dienstleistungen, die zu einer weiteren Optimierung beitragen, zu beobachten ist.

Um dieses Potenzial kämpfen nicht nur die EVU, sondern vermehrt auch spezialisierte Dienstleister und Technologieanbieter.

Die Studie untersucht den Markt für energienahe Dienstleistungen qualitativ und quantitativ in den relevanten Branchen, geht auf die jeweiligen Anforderungen der Kunden ein und ermittelt das Marktvolumen.

Die Studie nimmt sich der in diesem Zusammenhang zu stellenden Fragen an, z.B.:

  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten?
  • Wie sieht das derzeitige Dienstleistungsangebot aus? Welche Entwicklungen sind generell und branchenspezifisch betrachtet zu erwarten?
  • Welche technologischen Neuerungen und Innovationen sind derzeit am Markt?
  • Wer sind die Wettbewerber? Nach welchen Strategien agieren sie? Welche Wettbewerbstrends zeichnen sich ab?
  • Welche Chancen und Potenziale bieten sich? Wo liegen die Risiken?
  • Welche Auswirkung hat das Unbundling auf das Dienstleistungsangebot?

Energiedienstleistungen stehen, im Hinblick auf ihre Attraktivität für Kunden und die Wirtschaftlichkeit, bei vielen EVU und Energiedienstleistern auf dem Prüfstand. Die Potenzialstudie untersucht dazu das am Markt befindliche Produktangebot und beinhaltet u.a. Analysen über die Anforderungen das Marktvolumen in einzelnen Branchen: Verarbeitende Industrie, Öffentliche Verwaltungen, Krankenhäuser, Hotel und Gastgewerbe, Immobilien- und Wohnungswirtschaft und weiteren.

Darüber hinaus wird die weitere Marktentwicklung nach Dienstleistungsbereichen, Branchen und Jahren aufgezeigt, der Wettbewerb sowie einzelne Anbieter dargestellt, Strategieoptionen diskutiert und wertvolle Praxistipps für die Umsetzung der Erkenntnisse im eigenen Unternehmen bereitgestellt.

Ziele und Nutzen

Die Studie gibt Antworten auf wichtige Fragen, die im Zusammenhang mit der Entwicklung und Vermarktung von energienahen Dienstleistungen zu stellen sind.

Ausgehend von den aktuellen branchenspezifischen Anforderungen werden sowohl die Entwicklungen auf der Nachfrageseite als auch auf Angebotsseite berücksichtigt. Auf dieser Basis werden der Gesamtmarkt und Teilmärkte differenziert nach Dienstleistungen und Branchen dargestellt, das Marktvolumen berechnet und Szenarien über die künftige Marktentwicklung erstellt. Darüber hinaus werden Trends analysiert und Strategieempfehlungen gegeben, um als EVU, EDL, spezialisierter Dienstleister oder Technologieanbieter geeignete Strategien zum Auf- bzw. Ausbau des Dienstleistungsangebotes entwickeln zu können.

Methodik

trend:research setzt verschiedene Field- und Desk-Research-Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen wurden ca 75 strukturierte und qualifizierte Tiefeninterviews geführt. Die dargestellten Analysen und Ergebnisse werden mit Hilfe der o.g. Interviews und Expertengespräche erhoben. Die Auswertung der Anforderungen und Erwartungen führen zu abgesicherten Aussagen über Markt, Trends,Wettbewerb sowie Strategien im liberalisierten Markt.

Zielgruppe

Die Potenzialstudie richtet sich an alle Formen von Dienstleistern in der Energiewirtschaft: Energieversorger, Energiedienstleister, Multi Utilities, Stadtwerke, spezialisierte Dienstleister, Contractoren und Technologieanbieter. Sie hilft, die zukünftigen Entwicklungen und Potenziale im Bereich der energienahen Dienstleistungen einzuschätzen und die eigene Strategie/ Marktpositionierung vor diesem Hintergrund auszurichten.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.

Studien in Bearbeitung
  • Derzeit keine Studien