Erdgas und LNG als Kraftstoff (Geplant)

Entwicklungspotenziale in Europa bis 2030

Studiennummer: 19-01168 Studienbereich:GaswirtschaftStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:ca. 400 SeitenErscheinungsdatum:- auf Anfrage -Preis: 4.900,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Aktuell fahren auf Europas Straßen über eine Million Erdgasfahrzeuge, Tendenz steigend. Erdgasfahrzeuge zeichnen sich nicht nur durch niedrigere Betriebskosten aus, sie erzeugen auch deutlich weniger klimaschädliche Schadstoffe als herkömmliche Fahrzeuge. Flüssigerdgas (LNG) besitzt das Potenzial im Bereich des Straßengüterverkehrs eine sichere und umweltfreundliche Alternative zu Dieselkraftstoffen zu bieten.

Erdgasfahrzeuge sind im internationalen Markt vor allem in asiatischen und amerikanischen Ländern stark verbreitet, doch auch in Europa bietet sich ein steigendes Potenzial für den Absatz von Erdgas als Kraftstoff. Ebenso werden Hersteller von Erdgasfahrzeugen in Europa zukünftig steigende Absatzzahlen von Erdgasfahrzeugen verzeichnen können.

Entscheidend für die weitere Entwicklung des Marktes sind die zukünftigen Rahmen- und Förderbedingungen. Neben der Höhe der Förderbedingungen für Erdgas als Kraftstoff, werden auch technische Entwicklungen im Fahrzeugmarkt ausschlaggebend für die weitere Marktentwicklung sein. Aktuell fördert die Europäische Union nach der europäischen Energiesteuer-Richtlinie Erdgas als Kraftstoff durch eine reduzierte Energiesteuer. Die deutsche Förderung soll bis zum Jahr 2018 bestehen. Es gibt allerdings Bestrebungen, den Förderzeitraum zu verlängern.

Im Rahmen der Studie werden die Potenziale von Erdgas und LNG als Kraftstoffe sowie die in den kommenden Jahren erwartete Entwicklung bis 2030 analysiert. Dazu werden in der Studie neben der Marktentwicklung die folgenden Fragestellungen bearbeitet:

  • Welche Entwicklung ist bei den rechtlichen Rahmenbedingungen zu erwarten?
  • Welche technischen Entwicklungen werden bei Erdgasfahrzeugen eine Rolle spielen?
  • Wie wird sich das Marktvolumen von Erdgas im Verkehr in den nächsten Jahren entwickeln?
  • Was sind die entscheidenden Entwicklungen in der Wettbewerbsstruktur von Gasversorgern und Herstellern von Erdgasfahrzeugen?
  • Welche Strategien und Handlungsoptionen ergeben sich für Energieversorger und Fahrzeughersteller beim Einsatz von Erdgas und LNG?
Ziele und Nutzen

Die Studie gibt Antworten auf wichtige Fragen, welche sich im Rahmen der Entwicklung des Erdgasmarktes in Europa bis 2030 ergeben und welche Rolle in Zukunft Erdgas und LNG als Kraftstoffe einnehmen werden. Sie zeigt außerdem die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die technischen Entwicklungen und Marktpotenziale im Bereich Erdgas und LNG auf.

Ausgehend von der aktuellen Situation des Erdgasmarktes und den zu erwartenden Entwicklungen, liefert die Studie Strategieoptionen, Einschätzungen zu Chancen und Risiken sowie zu Trends. Die Marktprognose erfolgt auf Basis einer detaillierten Darstellung der Prämissen, welche die Entwicklung des Marktes beeinflussen. Sie liefert Erkenntnisse über aktuelle und zukünftige Entwicklungen und zeigt mögliche Entscheidungswege für Marktakteure auf, die sich am Markt für Kraftstoffe befinden.

Die Analysen und Prognosen basieren auf umfangreichem Desk Research und Expertengesprächen. Auf Basis dessen wird die aktuelle Wettbewerbsstruktur abgeleitet und mögliche Handlungsoptionen aufgezeigt, die es ermöglichen sich für die Zukunft im Bereich Erdgas erfolgreich zu positionieren.

Methodik

trend:research setzt verschiedene Field- und Desk-Research Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl. Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Geschäftsberichten, usw.) fließen die Ergebnisse von 50 im Rahmen dieser Potenzialstudie geführten strukturierten Interviews sowie weiterer thematisch angrenzender aktueller Befragungen ein, die mit folgenden Zielgruppen geführt wurden:

  • Energieversorgungsunternehmen
  • Automobilhersteller
  • Verbände, Behörden, Forschungseinrichtungen und sonstige Experten
Zielgruppe

Die Potenzialstudie richtet sich an Energieversorger, Fahrzeughersteller und weitere Teilnehmer des Erdgasmarktes. Der Nutzen ergibt sich für Vorstände, Geschäftsführung, Strategie-, Unternehmens- und Konzernplanung sowie Marketing und Vertrieb.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.

Studien in Bearbeitung