Offshore Wind Deutschland (2. Auflage)

Status, Marktanteile, Entwicklungen

Studiennummer: 15-2216-2 Studienbereich:WindenergieStudienart: KurzstudieSeitenzahl:160 SeitenErscheinungsdatum:Oktober 2012Preis: 980,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Die Offshore-Windenergie soll zur tragenden Säule der Energiewende werden. Laut dem Ziel der Bundesregierung sollen bis 2020 gut 10.000 MW auf See installiert sein und Strom liefern. Bis dato drehen sich jedoch nur wenige Windenergieanlagen, mit einer bisherigen Gesamtleistung von 200 MW, auf Nord- und Ostsee.

Der weitere Ausbau der Offshore-Windenergie in Deutschland ist abhängig von verschiedenen Prämissen, u. a. von der zeitnahen Anbindung der Windenergieanlagen an Land, dem Ausbau der Kapazitäten zum Bau von Windenergieanlagen und der Etablierung geeigneter Logistikstrukturen für deren Transport und Installierung.

Die Studie „Offshore Wind Deutschland: Status, Marktanteile, Entwicklungen (2. Auflage)“ betrachtet verschiedene Ausbauszenarien auf Grundlage unterschiedlicher Prämissen. Die Studie beantwortet darüber hinaus Fragen zu den aktuellen politischen Rahmenbedingungen, informiert über den Status Quo sowie die Entwicklung bestehender und geplanter Offshore-Windpark-Projekte und diskutiert Zubaupotenziale – u. a. im Hinblick auf den stockenden Netzanschluss.

  • Welche Rahmenbedingungen beeinflussen den Ausbau der Offshore-Windenergie in Deutschland?
  • Wie wird sich der Zubau an Windenergieanlagen in Deutschland entwickeln?
  • Welche Wettbewerber sind am Markt aktiv und über welche Marktanteile verfügen sie?
  • Welche Szenarien sind für den Ausbau der Offshore-Windenergie mit welchen Prämissen aktuell relevant?
Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.

Studien in Bearbeitung
  • Derzeit keine Studien