Der Markt für Biokraftstoffe in Europa bis 2020 (Geplant)

Chancen im europäischen Markt für Investoren, Betreiber und Anlagenhersteller

Studiennummer: 11-1330 Studienbereich:Energetische VerwertungStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:ca. 600 SeitenErscheinungsdatum:- auf Anfrage -Preis: 6.500,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Vielen Marktteilnehmern der Biokraftstoffindustrie stehen speziell im Ausland große Potenziale zur Verfügung. So sind zur Erfüllung der EU-Richtlinien für den Bereich Biokraftstoffe in den nächsten Jahren hohe Investitionen zu erwarten - eine Chance für Investoren und Finanzierer, wie Banken und Fondsgesellschaften. Für Anlagenbetreiber ergeben sich im Ausland gute Expansionsalternativen zu den Aktivitäten des in Deutschland eher stagnierenden Marktes. Außerdem können durch Kraftstoffexporte Kapazitäten ausgelastet und durch Biomasseimporte Kosten reduziert werden. Für die Mineralölindustrie ergeben sich in dem zunehmend internationaler werdenden Markt ebenfalls Chancen durch einen wachsenden Anbietermarkt. Für die effiziente und optimale Nutzung der Potenziale ist jedoch die Kenntnis über die Märkte, den Wettbewerb sowie Handlungs- und Strategieoptionen von entscheidender Bedeutung.

Hier setzt die Studie an und liefert eine detaillierte Analyse der Märkte in den Ländern mit den größten Anbaupotenzialen für Biomasse in Europa. Um einen umfänglichen und kompletten Überblick über die aktuelle Situation und die zukünftigen Entwicklungen in den Ländern zu vermitteln, werden ausgehend von den Rahmenbedingungen (die Darstellung erfolgt in Form von Länderprofilen), den Biomasse-Stoffströmen und -Potenzialen (dargestellt in 2 Betrachtungsschritten) sowie den heutigen und zukünftigen Technologien (inkl. Technologie-Bewertung und -Vergleich) die Marktentwicklungen bis in das Jahr 2020 dargestellt. Neben einer Wettbewerbsanalyse (inkl. Unternehmensprofi len der Marktführer aus verschiedenen relvanten Branchen) werden Handlungs- und Strategieoptionen für die verschiedenen Marktteilnehmer dargestellt.

Als Basis der Studie dienen neben einer umfangreichen Desk Research auch europaweite Interviews mit 100 Experten aus der Branche.

Ziele und Nutzen

Ausgehend von den aktuellen Rahmenbedingungen und dem Status quo in den betrachteten europäischen Ländern analysiert die Studie die zukünftigen Entwicklungen auf dem Biokraftstoffmarkt. Neben einer quantitativen Analyse der Entwicklung von Stoffströmen, Preisen und Marktvolumina wird über die qualitative Darstellung (bspw. Wettbewerbsintensität, technische und vertriebliche Handlungsoptionen) der zukünftige Markt bis in das Jahr 2020 abgebildet. Strategieempfehlungen, abgeleitet aus den dargestellten Trends, Chancen und Risiken, ermöglichen es, die eigene Positionierung zu überprüfen und ggf. neue Strategien daraus abzuleiten.

Methodik

trend:research setzt verschiedene Field und Desk Research -Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl. Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Geschäftsberichte usw.) fließen in die Potenzialstudie ca. 100 strukturierte Interviews mit folgenden Zielgruppen ein:

  • Investoren und Betreiber von Biokraftstoffanlagen
  • Mineralöl- und Automobilindustrie
  • Anlagenhersteller
  • Komplettanbieter
  • Komponentenhersteller
  • Ingenieurbüros
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Institute und Forschungseinrichtungen
  • Berater, Verbände und weitere Experten
Zielgruppe

Die Potenzialstudie hilft Investoren, Betreibern sowie Anlagenherstellern, die zukünftigen Potenziale und Entwicklungen auf dem internationalen Biokraftstoffmarkt besser einschätzen und die eigenen Expansionsstrategien bzw. die eigenen Ressourcenplanungen den zukünftigen Entwicklungen anpassen zu können.

Unternehmen der Automobilindustrie könne sich durch die Studie einen umfassenden europaweiten Überblick über die die aktuellen Entwicklungen und Planungen im Bereich der Biokraftstoffe verschaffen und Aktivitäten daraufhin anpassen.

Der Nutzen ergibt sich sowohl für Vorstände und Geschäftsführung als auch für Strategie-, Unternehmens- und Konzernplanung sowie den Vertrieb und das Marketing.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.

Studien in Bearbeitung