Der Markt für kommunale Umweltdienstleistungen in Deutschland bis 2010 (Geplant)

Studiennummer: 08-1302 Studienbereich:Weitere ThemenStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:ca. 500 SeitenErscheinungsdatum:- auf Anfrage -Preis: 4.200,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Die zunehmende Privatisierung von Aufgaben aus den kommunalen Verantwortungsbereichen führt zu einem verstärkten Wettbewerb um Konzessionen und Ausschreibungen. Eine überlegte Herangehensweise ist für Dienstleistungsanbieter von entscheidender Bedeutung, da neben dem Faktor Preis die Zuverlässigkeit für Kommunen einen besonderen Stellenwert besitzt und somit zu langfristigen Kooperationen führen kann.

Speziell im vieldiskutierten Bereich der Abwasserentsorgung, aber auch in anderen Umweltsparten, wie der Abfallentsorgung werden Privatisierungen zunehmend forciert. Als treibende Kraft versucht die EU durch Richtlinien für den freien Handel und im Bereich der Dienstleistungen den europäischen Wettbewerb voranzutreiben.

Fundierte Marktkenntnisse sind für Umweltdienstleister im kommunalen Bereich von entscheidender Bedeutung. Nur durch die vorausschauende Planung von der Akquisition bis zur Leistungsstellung kann ein Unternehmen in diesem Segment erfolgreich sein.

Die Studie liefert neben theoretischen Grundlagen und praktischen Hinweisen gezielt Marktdaten in nachvollziehbaren, mit Prämissen dargestellten Szenarien, zeigt Anforderungen vorhandener und neuer Marktteilnehmer auf und stellt Erfahrungen dar.

Ziele und Nutzen

Die Studie gibt Antworten auf wichtige Fragen, die im Zusammenhang mit Konzessionen und Umweltdienstleistungen bei Kommunen zu stellen sind. Ausgehend von den aktuellen Rahmenbedingungen, den Anforderungen und dem Bedarf von Städten, Kreisen und Gemeinden setzt sich die Studie mit dem Status Quo und den Entwicklungen in den oben genannten Bereichen auseinander und zeigt so die Potenziale und Risiken für Umweltdienstleister in diesem Kundensegment.

Methodik

trend:research setzt verschiedene Field- und Desk-Research-Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl.Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Geschäftsberichte usw.) fließen in die Potenzialstudie ca.100 strukturierte Interviews mit folgenden Zielgruppen ein:

  • Städte, Kreise und Gemeinden
  • Umweltdienstleister
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Berater und Experten aus der Branche

Die Auswertung der Anforderungen und Erwartungen führt zu abgesicherten Aussagen über Markt, Trends, Wettbewerb und Handlungsoptionen im Markt für kommunale Umweltdienstleistungen. Die dargestellten Analysen und Ergebnisse werden mit Hilfe der o.g. Interviews und Expertengespräche erarbeitet.

Zielgruppe

Die Potenzialstudie hilft Umweltdienstleistern, die eigenen vertrieblichen Aktivitäten gegenüber Kommunen auf der Ebene von Dienstleistungen im Bereich Abfall, Abwasser sowie weiteren Aufgaben wie der Städtereinigung zu überprüfen, zu schärfen und zu ergänzen und damit die eigene Strategie- und Marktpositionierung aktiv zu gestalten.

Kommunen und öffentlichen Einrichtungen hilft die Studie, die eigenen Anforderungen zu schärfen, Produkte und Dienstleistungen zu vergleichen sowie einen Marktüberblick über die Anbieter zu bekommen.

Der Nutzen ergibt sich für Vorstände, Geschäftsführung, Strategie-, Unternehmens- und Konzernplanung sowie Marketing, Vertrieb, Kundenservice und Produktentwicklung.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.

Studien in Bearbeitung