Einspar-Contracting in Deutschland

Marktvolumen und Marktpotenziale 2005 bis 2015

Studiennummer: 09-1020 Studienbereich:Contracting/dezentrale EnergieStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:717 SeitenErscheinungsdatum:Mai 2006Preis: 3.900,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Der Markt für Contracting verspricht nach wie vor steigende Umsätze und Erträge. Auch der Teilmarkt Einspar-Contracting, der sich bisher in erster Linie bei Kommunen und öffentlichen Einrichtungen als Konzept etabliert hat, bietet ausreichende Marktpotenziale, ist jedoch – das zeigt insbesondere die Analyse der Kundengruppe Wohnungs- und Immobilienwirtschaft – differenziert zu betrachten.

Bei den meisten Kundengruppen – neben der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft bspw. auch bei der Industrie und bei Krankenhäusern – bestehen zum Teil noch große Unsicherheiten bezüglich der einzelnen Contracting-Begriffe und des Konzeptes Einspar-Contracting an sich. Die Studie zeigt, dass sich knapp 30% der befragten Unternehmen und Einrichtungen – nicht zuletzt auf Grund dieser Unsicherheiten – bereits gegen ein Einspar-Contracting entschieden haben.

Aber worin genau bestehen diese Unsicherheiten und wie kann ein Anbieter ihnen begegnen, um das Potenzial dieser Kundengruppen zu erschließen? Inwieweit hat sich Einspar-Contracting als Finanzierungs- und Betriebsmodell für energietechnische Anlagen am Markt überhaupt schon etabliert?

Auf Basis einer umfangreichen Befragung in den verschiedenen Anwendungsbereichen geht die Studie auf folgende Fragestellungen ein:

  • Welche Anforderungen stellen die Anwender an das Produkt/ die Dienstleistung Einspar-Contracting?
  • Welche Hemmnisse behindern bisher eine Markterschließung?
  • Welche Anbieter agieren bereits erfolgreich im Markt?
  • Wo liegen deren Stärken? Wo die Schwächen?
  • Welche Kundengruppen versprechen heute und zukünftig die größten Absatzpotenziale?
  • Wie sind die Risiken beim Einspar-Contracting einzuschätzen? Wie lassen sich diese minimieren?
  • Wie strukturiert sich der Markt und wie muss der Vertrieb aufgestellt sein?
Ziele und Nutzen

Die Studie knüpft insbesondere an die Ergebnisse der vorhandenen Studien im Bereich Contracting an und vertieft die Untersuchung im Bereich Einspar-Contracting. Neben differenzierten Aussagen über die Kundenanforderungen erfolgt eine detaillierte Analyse dieses Marktsegments und die Berechnung des entsprechenden Marktvolumens.

Auf der Basis einer umfangreichen Befragung der Zielkunden und einer transparenten Analyse der erwarteten Entwicklungen in diesem Contracting-Marktsegment werden strategische und operative Entscheidungen unterstützt und Empfehlungen zum Aufbau und/oder Ausbau der eigenen Marktposition gegeben. Darüber hinaus werden die Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden in diesem Bereich vertieft und Anhaltspunkte für eine eigene Segmentierung und Vertriebsvorbereitung gegeben.

Methodik

trend:research setzt verschiedene Field- und Desk-Research-Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl. Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Geschäftsberichte usw.) wurden für die Potenzialstudie 75 strukturierte Interviews mit folgenden Zielgruppen ein:

  • Kommunen und öffentliche Einrichtungen
  • Industrie
  • Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
  • Krankenhäuser
  • Weitere Kundengruppen
  • Contractoren, EVU, Energieagenturen

Die dargestellten Analysen und Ergebnisse wurden mit Hilfe der o.g. Interviews und Expertengespräche erarbeitet. Die Auswertung der Anforderungen und Erwartungen führt zu abgesicherten Aussagen über Markt, Trends, Wettbewerb und Handlungsoptionen.

Zielgruppe

Die Potenzialstudie hilft Contractoren, Energieversorgern sowie Dienstleistern, zukünftige Contracting-Potenziale im Bereich des Einspar-Contracting einzuschätzen und das eigene Angebot bzw. die eigenen Maßnahmen vor diesem Hintergrund auszurichten.

Der Nutzen ergibt sich z.B. für Vorstände, Geschäftsführer, Marketing, Vertrieb, Strategie-, Unternehmens- und Konzernplanung und -entwicklung, Leiter Contracting, Leiter kundennahe Anlagen u.ä.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.

Studien in Bearbeitung