Shared Services in der Energiewirtschaft (2. Auflage)

Unbundling: Chance oder Risiko?

Studiennummer: 07-5011 Studienbereich:IT und elektronische GeschäfteKundenserviceAbrechnungMess- und ZählerwesenStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:719 SeitenErscheinungsdatum:Juli 2004Preis: 3.400,00 €
Broschüre:
 
Einführung

Aufbauend auf die erste Auflage zur Studie und unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen um das Unbundling werden mögliche Organisationsformen der Shared Services beschrieben. In den letzten Jahren hat sich hier bereits viel getan, dennoch bestehen noch Optimierungsmöglichkeiten und den veränderten Rahmenbedingungen muss Rechnung getragen werden.

Die Studie untersucht die Rahmenbedingung für die Organisation der Shared Services. Sie beschreibt verschiedene Organisationsmodelle mit ihren Potenzialen und Voraussetzungen und zeigt die Ansätze für Stadtwerke ebenso wie für die "Großen" der Branche, die eigene Struktur optimal an die aktuellen und zukünftigen Rahmenbedingungen anzupassen.

Ziele und Nutzen

Die Studie gibt Antworten auf wichtige Fragen, die im Zusammenhang mit den verschiedenen möglichen Organisationsmodellen der Shared Services und ihren Vor- und Nachteilen zu stellen sind.
Ausgehend von der Analyse der akutellen Situation und den zu erwartenden Entwicklungen werden Kosteneinsparungs- und Prozessoptimierungspotenziale beleuchtet und Strategieoptionen diskutiert.

Methodik

trend:research setzt verschiedene Field- und Desk-Research-Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen werden ca. 100 strukturierte und qualifizierte Tiefeninterviews mit folgenden Zielgruppen geführt:

  • Energieversorgungsunternehmen
  • Kooperationen und Netzwerke
  • Dienstleister
  • Shared Service Center

Die dargestellten Analysen und Ergebnisse werden mit Hilfe der o.g. Interviews und Expertengespräche erhoben. Die Auswertung der Anforderungen und Erwartungen führen zu abgesicherten Aussagen über Markt, Trends, Wettbewerb sowie Strategien.

Zielgruppe

Die Potenzialstudie richtet sich an Energieversorgungsunternehmen, Querverbundunternehmen sowie Zulieferunternehmen und Dienstleister und hilft diesen Unternehmen, zukünftige Potenziale einzuschätzen und die eigenen Maßnahmen vor diesem Hintergrund im Zuge einer Erweiterung der Marktposition auszubauen.

Der Nutzen ergibt sich für Vorstände, Geschäftsführung,
Strategie-, Unternehmens- und Konzernplanung und -entwicklung sowie Vertrieb.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.

Studien in Bearbeitung