Der Markt für Müllsammelfahrzeuge in Europa bis 2020

Innovationen, Chancen und Risiken

Studiennummer: 12-1341 Studienbereich:Abfallwirtschaft allgemeinLogistikStudienart: PotenzialstudieSeitenzahl:608 SeitenErscheinungsdatum:Dezember 2011Preis: 4.800,00 €
Broschüre:
 
Einführung

In Abfallsammlung und –transport sind Innovationen und Effizienz wichtige Markttreiber. Erste Fahrzeuge mit Hybridantrieb befinden sich in Europa im Einsatz. Das deutsche Unternehmen FAUN entwickelte Müllsammelfahrzeuge mit dieselelektrischem Hybridantrieb, die beim Abbremsen die Energie fast vollständig verwerten und somit deutlich effizienter als die vergangenen Fahrzeuggenerationen sind. Neben dem Hybridantrieb kommen auch die ersten erd- und biogasbetriebenen Fahrzeuge zum Einsatz. Die „neue Generation der Müllsammelfahrzeuge“ ist leiser und umweltfreundlicher. Gewichtsoptimierte Fahrzeuge und intelligente Routenplaner ermöglichen zudem Kosteneinsparungen.

Die Situation der Abfallwirtschaft gestaltet sich jedoch nicht in allen fünf betrachteten Regionen Europas gleich. Während Zentraleuropa bereits an der Feineinstellung seiner Abfallsammlung arbeitet, sind andere Regionen wie Ost- und Südeuropa noch damit beschäftigt, die flächendeckende Getrenntsammlung zu realisieren und sich den Vorgaben der EU anzupassen. In Westeuropa sind vor allem die kleinen Länder bereits sehr weit, während andere in der Region sich mitten im Auf- bzw. Ausbau befinden. Nordeuropa fokussiert sich seit Anfang des Jahrzehnts vor allem auf den Ausbau der getrennten Erfassung der Abfallfraktionen aus dem Siedlungsabfall. Neue Lösungen wie Unterflursysteme, aber auch der Mehrschichtbetrieb bei der Abfallsammlung (z. B. in Barcelona) haben dabei genauso Einfluss auf den Markt wie der Einsatz von Gebrauchtfahrzeugen in Osteuropa oder die Änderung der Nutzungsdauer auf Grund von Leasingverträgen.

Die Potenzialstudie „Der Markt für Müllsammelfahrzeuge in Europa bis 2020“ analysiert die Marktentwicklung und stellt die Innovationen auf dem Markt vor. Zudem stellt sie dar, welche Risiken, aber auch Chancen sich für Hersteller und Entsorger auf dem Markt ergeben können.

Vor diesem Hintergrund untersucht die Studie u. a. folgende Fragen:

  • Wie entwickeln sich die Rahmenbedingungen für die Abfallerfassung in Europa?
  • Wie gestaltet sich ist der Markt aktuell? (Status quo)
  • Welche technologischen Trends werden die Branche in näherer Zukunft beeinflussen?
  • Welche Einflussfaktoren wirken auf den Bedarf an Müllsammelfahrzeugen?
  • Wie wird sich das Marktvolumen für Müllsammelfahrzeuge entwickeln?
  • Welche Chancen und Risiken ergeben sich auf dem europäischen Markt für Müllsammelfahrzeuge?
Ziele und Nutzen

Die Studie gibt einen fundierten Einblick in die gegenwärtigen und zukünftigen Entwicklungspotenziale der Müllsammelfahrzeuge in Europa. Ausgehend von den gesetzlichen, wirtschaftlichen und technischen Rahmenbedingungen werden Szenarien für die Marktentwicklung von Müllsammelfahrzeugen vorgestellt. Nachvollziehbar dargestellte Prämissen ermöglichen es, Marktvolumina für Teilmärkte – nach Regionen– zu prognostizieren. Ausgehend von der aktuellen Situation und den zu erwartenden Entwicklungen stellt diese Studie Chancen und Risiken, Strategien sowie Trends im Markt dar. Die Ergebnisse ermöglichen es dem Leser, gezielt Vorgehensweisen abzuleiten und durch Kombination der gewonnenen Erkenntnisse und eigener Erfahrungen konkrete Schlussfolgerungen zu erlangen und Entscheidungen zu treffen.

Methodik

trend:research setzt verschiedene Field- und Desk-Research-Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl. Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Geschäftsberichte usw.) fließen für die Potenzialstudie 45 strukturierte Interviews mit folgenden Zielgruppen ein:

  • Hersteller von Fahrgestellen
  • Hersteller von Fahrzeugaufbauten
  • Entsorgungsunternehmenv
  • Berater, Verbände und weitere Experten
  • Die Auswertung der Ergebnisse aus Field- und Desk-Research führt zu abgesicherten Aussagen über Märkte, Trends, technische Möglichkeiten, Wettbewerb und Strategien für Müllsammelfahrzeuge. Mit Hilfe der multivarianten Trend-Impact-Analyse™ werden Daten und Informationen quantifiziert und in einer wissensbasierten Datenbank konzentriert. Daraus werden u. a. Szenarien gebildet und entsprechende Prognosen generiert.

Zielgruppe

Mit Hilfe dieser Potenzialstudie können sich sowohl öffentlich-rechtliche als auch private Entsorgungsunternehmen und Fahrgestell- bzw. Aufbautenhersteller einen Überblick darüber verschaffen, welches technische Potenzial heute und mittelfristig vorhanden ist und welche interessanten Märkte es gibt. Auch Entscheidungen über Investitionen bzw. den Eintritt in den internationalen Markt können anhand dieser Studie abgeschätzt werden. Der Nutzen ergibt sich für Geschäftsführung, Strategie-, Unternehmens- und Konzernplanung sowie für Marketing und Vertrieb. Des Weiteren können Interessenverbände diese Studie als Empfehlungsgrundlage für ihre Mitglieder verwenden.

Über trend:research

Alles rund um trend:research
auf einen Klick!
Erfahren Sie mehr über das Institut und seine Leistungen.

Studien in Bearbeitung